LOGO
Gruppenfoto

Unser Modellbahnverein blickt auf eine lange Historie zurück. Begleiten Sie uns auf den folgenden Seiten durch unsere Miniaturwelt.

1969 29.11., Gründung des Modellbahnclubs durch 3 Freunde
1970 1. Quartal, Ausbau eines Clubraumes, Baubeginn einer kleinen TT-Anlage, Grundkonzeption der Gotthardbahn
3. Quartal, Bereits 7 Mitglieder, Beitritt zum DMV der DDR, Baubeginn der Gotthardbahn
4. Quartal, Erste Ausstellung Bahnhof Göschenen als Diorama
1971 Inzwischen 12 Mitglieder
1973 Erste Ausstellung mit Fahrzeugmodellen in Liberec (Tschechoslowakei)
23.12., Wassereinbruch im Clubkeller, Zerstörung der Anlage

1974

Mitgliederzahl auf 21 gestiegen, Abriß der Altanlage und Beginn Neuaufbau der heutigen Gotthardanlage

1981

Entwicklung der elektronischen Steuerung und Vervollkommnung der Anlage

1982

Teilnahme an internationaler Meisterschaft für Modellbahnanlagen in Kolin (Tschechoslowakei); 1. Platz

1984

Ausstellung in Usti nad Labem (Tschechoslowakei)

1985

Baubeginn des Anlagenteils Pfaffensprung, bestehend aus 4 Teilen

1987

Entwicklung und Einbau mechanischer Eingleisvorrichtungen; Erste Teilnahme an einer Ausstellung mit dem neuen Anlagenteil Pfaffensprung

1990

Ausstellung zur Modellbahnfachmesse in Köln (Deutschland); 1. Preis
Abwicklung des Trägerbetriebes und Verlust unserer Clubräume; Suche nach neuen Räumen

1991

Modellbahnausstellung in Bern (Schweiz)

1992

Ausstellung zur Messe Touristik & Caravaning International in Leipzig (Deutschland) für das Schweizer Fremdenverkehrsamt
Beginn des Ausbaus der neuen Räume in der Pestalozzi-Schule in Böhlitz-Ehrenberg/Leipzig (Deutschland)

1994

Ausstellung zur Modellbaufachmesse in Dortmund (Deutschland)

1995

Weihnachtsausstellung im Messehaus am Markt in Leipzig (Deutschland)

1996

Fertigstellung der Räume in der Pestalozzi-Schule in Böhlitz-Ehrenberg/Leipzig (Deutschland)

1997

Aufbau einer Kinder- und Nachwuchsgruppe; Weihnachtsausstellung im Messehaus am Markt in Leipzig (Deutschland)

1999

Mitgliederzahl 29 und 8 Kinder
05.07., Kündigung unserer Vereinsräume und Sperrung durch das Bauordnungsamt Leipzig

2000

4. Quartal, Umzug nach Markranstädt bei Leipzig (Deutschland) in die Ziegelstraße 12 und erneuter Ausbaubeginn der neuen Räume

2001

Beitritt zum Bundesverband Deutscher Eisenbahn-Freunde e.V. BDEF

2002

05.01., Einweihung des ersten Bauabschnittes (erste Etage)
4. Quartal, Fertigstellung des neuen Fahrpultes mit Impulsbreitensteuerung

2004

1. Quartal, Fertigstellung des Ausstellungsraumes im Erdgeschoß, Mitgliederzahl 26 und 4 Kinder
20.03., erster Tag der offenen Tür in den neuen Räumen
Ausstellung zur Messe Modell-Hobby-Spiel in Leipzig (Deutschland)

2005

Juni, Tag der offenen Tür in Markranstädt

2006

Mai, Teilnahme mit der Vereins- und Kinderanlage an den Feierlichkeiten 150 Jahre Bahn in Markranstädt
Teilnahme an der Weihnachtsausstellung des
MEV Friedrich List
in Leipzig (Deutschland)

2007

09.04., Fernsehauftritt in der Reihe "Auf kleiner Spur" im MDR Mitteldeutscher Rundfunk

2009

Februar, Wasserrohrbruch und Schaden an der Bahnhofsplatte

2010

Teilnahme an der Ausstellung der
IG Modellbahn Schkeuditz
(Deutschland)

2011

Tag der offenen Tür am 01.05. anläßlich der Feierlichkeiten zum 155-jährigen Bestehen der Eisenbahnstrecke Leipzig-Großkorbeta

2012

Teilnahme an der Ausstellung der
Cracauer Modellbahnfreunde
in Magdeburg

2013

15.-17.02. Teilnahme an der 9.Erlebnis Modellbahn
des MEC “Theodor Kunz“ Pirna e.V. in der Messe Dresden

2013

01.-03.11. Teilnahme an der Modellbahnausstellung beim VBBS Weinbergsweg; im Postbahnhof vom Ostbahnhof in Berlin

2014

12.07. Tag der offenen Tür

2014

06.-07.12. Teilnahme an der Modellbahnausstellung beim OMC Gera

2015

04.07. Tag der offenen Tür

2015

30.10.-01.11. Teilnahme an der Modellbahnausstellung "Faszination Modellbau" in Friedrichshafen

2016

16.04.-17.04. Tag der offenen Tür

2016

18.06. Tag der offenen Tür

2016

03.12. Tag der offenen Tür

2017

02.12. Tag der offenen Tür